Vom 06.09.2019 bis 08.09.2019 war es zum dritten Male soweit, dass das Tanzseminar der Banater Trachtengruppe Reutlingen stattfand. Als Aufenthaltsort wurde dieses Jahr der Listhof in Reutlingen gewählt. Ziel des Wochenendes war es sich nach einer langen Sommerpause wiederzusehen, neue Tänze zu lernen und Bekanntes zu wiederholen. Nachdem am Freitag gegen 19 Uhr die Tänzer und Tänzerinnen am Listhof eintrafen und Ihre Quartiere fürs Wochenende bezogen hatten, lud unser Tanzleiter und stellvertretende Vorsitzende Karsten Loch anlässlich seines Geburtstages zum Grillen ein. Ganz nach banater Art waren die Leckereien nicht zu knapp. Nach dem gemütlichen Essen präsentierten die Tanzleiter Melinda Petla, Karsten Loch und Sabine Kirsch eine Zusammenstellung von Fotografien, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Es wurde in Erinnerungen geschwelgt, herzhaft gelacht und gestaunt. Der Abend fand mit Spielen wie Romme den Ausklang.

Der Samstag stand ganz im Sinne der Arbeit. Nach dem Frühstück wurden Tänze für Auftritte in Dirndl und Lederhose einstudiert. Zudem wurden Rollen für 4 Sketche vergeben und geübt. Die kurzen Sketche wurden zwischen den Tanzpausen aufgeführt und sorgten für eine abwechslungsreiche Stimmung. Nach einer kurzen Mittagspause wurden die Tänze in Tracht wiederholt. Natürlich wurden wir zwischendurch durch Leckereien, süß wie herzhaft, von unseren Frauen gestärkt. Gegen 17 Uhr, solange die Sonne noch strahlte, fanden sich alle zum gemeinsamen Fototermin ein. Am Abend luden Eveline Wolf, Oswald Wolf und Gerda Antretter zum Abendessen. Der Anlass waren die kürzlichen Geburtstage. Ein Buffet mit Salaten, panierten Schnitzeln, Gemüse, Spätzle und Rinderbraten ließ keinerlei Wünsche offen. Zufrieden, mit vollen Mägen, spielten wir Spiele, übten Flechtfrisuren und schauten die am Tage aufgenommen Tänze und Sketche erneut an.

Nach dem Frühstück am Sonntag war Wiederholen angesagt. Die Tänze von Samstag wurden wiederholt und perfektioniert. Um die Mittagszeit fand ein letztes gemeinsames Mittagessen statt. Gegen 14 Uhr, nachdem alle Ihre Sachen gepackt und die Unterkunft geputzt war, hieß es Abschied nehmen. Zumindest bis zum nächsten Wiedersehen eine Woche später bei der nächsten Tanzprobe. Das Wochenende war sehr lehrreich, es gab viel zu lachen und hat unsere Gemeinschaft gestärkt. Bereits jetzt steht der Termin im September nächsten Jahres für das 4. Tanzseminar fest. Diesmal wird es wieder in Laichingen stattfinden.

Sabine Zahner, Autor

Sabine Zahner ist stellvertretende Protokollführerin sowie stellvertretende Pressereferentin und Mitglied der Trachtengruppe

Hinterlasse einen Kommentar