Am 29.09.2019 fand das alljährliche MGH-Fest im Mehrgenerationenhaus Reutlingen statt. Die Trachtengruppe der Banater Schwaben Reutlingen wurde eingeladen, einige Tänze vorzuführen. Der Auftritt fand gegen 14.30 Uhr statt. Nach dem Einmarsch durfte die Trachtengruppe ihr Programm in feschen Dirndl und Lederhosen mit dem Tanz „Das Geschenk“ eröffnen. Daraufhin folgten Walzer wie „Liebesgedanke“ und der „Donauschwabenwalzer“. Für den etwas flotteren Teil durften die Polkas „Für lustige Leut“ und „Mein Banater Land“ nicht fehlen. Die zahlreichen Zuschauer forderten unter Applaus eine Zugabe. Mit „Veilchen blaue Augen“ wurde dieser Wunsch gerne erfüllt. 

Nach dem Ausmarsch blieb die Trachtengruppe gerne noch vor Ort um sich mit leckeren Kuchen zu stärken. Auch am alljährlichen Kreistanz wurde mit Freude teilgenommen. 

Da die Trachtengruppe der Banater Schwaben Reutlingen ihre Tanzproben im Mehrgenerationenhaus abhält, wird diese Einladung einen Beitrag zum Programm des Festes zu leisten jedes Jahr mit Freude entgegengenommen. 

Sabine Zahner, Autor

Sabine Zahner ist stellvertretende Protokollführerin sowie stellvertretende Pressereferentin und Mitglied der Trachtengruppe

Hinterlasse einen Kommentar